Mittwoch, 5. November 2014

Mary Poppins - mein Lieblingsmantel kommt bald wieder zum Einsatz / MMM

Guten Tag meine Lieben!

Heute schaffe ich es endlich mal wieder zu einem Me Made Mittwoch etwas beizutragen, und das ist zwar schon ein länger zurückliegendes Projekt, aber dennoch eins meiner liebsten.

Und bald ist auch schon wieder das entsprechende Wetter dafür ;-)

Vorstellen möchte ich heute meinen Mantel nach dem Schnittmuster Johanna von Farbenmix (Design traumschnitt) - den ich mit Figuren eines Films versehen habe, den ich als Kind und auch jetzt als Erwachsene immer wieder gern gesehen habe und regelmäßig hervorkrame (wenn mein Mann nicht da ist, dem geht der Film langsam auf die Nerven): Mary Poppins.


Vor wenigen Tagen war mein Mantel sogar in den Inspirationen bei Farbenmix zu bewundern, da hab ich echt Bauklötze gestaunt wie viele Seitenaufrufe ich in kurzer Zeit beisammen hatte :-)


Da denjenigen, welche hier oder bei Farbenmix schon einmal drauf geschaut haben, meine Bilder vom fertigen Mantel bekannt sein dürften, habe ich mir gedacht ich zeige zusätzlich einige aus dem Entstehensprozess des Mantels.
Ich habe nämlich fleissig mitfotografiert, weil ich zum Bekämpfen des inneren Schweinehundes bei den Hobbyschneiderinnen dazu kurzerhand einen WIP (Work in Progress) gestartet hatte.
Wir mag darf hier nachlesen - aber ich warne vor, es sind über 20 Seiten und für Unangemeldete gibt es keine Bilder zu sehen!


Also verzeiht mir doch bitte vorab schonmal die Bilderflut - wer sie nicht sehen will darf ab hier zum Ende herunterscrollen oder auf eine andere schöne Seite weiterziehen :-)


Auf gehts (mit qualitativ mitleiderregenden Bildern)...

Am Anfang stand erstmal die Idee.
Ich habe mich für den Johanna Mantel entschieden, den hatte ich schon in der Jeansversion aus mehreren Hosen recycelt und wusste daher, was ich wie für mich anpassen muss.
Die Applikationsvorlage hab ich mir aus den unendlichen Weiten des Web geholt, und wie man sieht in der richtigen Größe per Hand vom Monitor abgemalt - mein Drucker hatte leider Druckstreik angemeldet.


Zuschnitt von der Papiervorlage und Probeliegen auf dem Probemantel - passt.


Der Zuschnitt hatte mich einiges an Nerven gekostet - erstens schneide ich nicht gerne zu, zweitens musste ich zweimal zuschneiden (Mantel und Futtermantel), und dann auch nur nervig fusselndes Material: Futtervlies und Cord. Außerdem die Applikationen, da hatte ich mich noch nicht für einen Schornsteinfeger entschieden und kurzerhand mehrere abgepaust.


 Probeliegen der Applikationsteile - je Mantelteil ein Saumteilchen, jaja...wurde übrigens alles mit Vliesofix aufgebügelt, und dann nochmal mit der Nähmaschine im Zickzack festgenäht, hält also Bombe und hat keine Chance sich abzulösen...



Beim Schornsteinfeger fand ich es eine tolle Idee, die Tasche symbolisch als Kamin zu zweckentfremden und ihn dort hineinhüpfen zu lassen...

Zwischendurch wurde dann ein bisschen zusammengenäht... auch mal ein bisschen mehr, weil nun ging es "nur" noch an weitere Details...

 Ich wollte einen Reißverschluss, der sollte aber windicht sein und bekam darum einen Untertritt.
Dann mochte ich die direkte Draufsicht auf den Reißverschluss nicht - er bekam eine Blende, natürlich unten mit passendem Saumstück appliziert.

Und weil ich es ebenso warm an den Händen/Armen mag, hab ich mir noch lange innenliegende Bündchen mit Daumenloch angebracht.

Für Hinten gab es noch einen Riegel mit selbstgemachten Fimo-Knöpfen. Die Mary Poppins dort sieht zwar aus als hätte sie ein größeres Figurproblem, aber ist dennoch erkennbar...


Zum Schluss hab ich nur noch ein Bild mit den Details für Euch, sowie eine Ansicht vom Rücken - hach ist der schön - sowie dem Futter.

Ich hoffe ich hab Euch nicht zu sehr gelangweilt und schicke Euch zum Wiederaufwecken schnell zu den anderem Mädels vom MMM!



Kommentare:

  1. Wie könnte dieser Mantellangweilen! Ich liiiiebe viele Fotos!

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Meisterstück!!! Der Mantel ist ja sowas von schön!!! Man sieht, dass das viel Arbeit war, hat sich aber wohl absolut gelohnt. Sehr gelungen!

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  3. einfach wunderschön, ich liebe diesen film auch immer noch und könnte ihn mir ständig anschauen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein großartiger Mantel!
    Und die fantastischen Applikationen und tollen Details...Hut ab!
    Hast Du auch die passsende Mary Poppins Tasche?!

    Danke fürs ausführliche Zeigen
    Und stets viel Freude beim Tragen und Komplimente sammeln

    Herzlich
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Eine Augenweide! Da steckt Herzblut drin! Sehr sehr schön!
    lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Der Mantel ist echt der Hammer!!! Super!

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Mary Poppins (bin ja auch Erzieherin ;) ) und deinen Mantel finde ich wirklich großartig! Ich selber scheue noch vor solchen Riesenprojekten zurück, aber vielleicht...irgendwann mal... :)
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Wow, eine tolle Idee. Der Mantel ist wunderschön!

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
  9. Das ist absolut FANTASTISCH und sehr, sehr kreativ!

    AntwortenLöschen
  10. Ganz wunderbar!

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie genial .... Mir fehlen die worte! Ich liebe mary poppins... Der ist ja mein traum... Wow... Wie hast du denn die fimoknöpfe gemacht??? Supertoll ! Lg nico

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbarer Mantel, tolle Umsetzung Deiner Ideen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  13. Ein wunderschöner Mantel - so richtig zum Träumen! Tolle Idee - ganz großes "Kino".

    AntwortenLöschen
  14. Der Mantel ist wirklich ein Traumstück! Eine perfekte Idee einfach wunderbar umgesetzt!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  15. Der Mantel ist so toll! Als Kind haben meine Schwester und ich den englischen Soundtrack auf Schallplatte rauf und runter gehört. Ich kann sie heute noch auswendig. Und die Knöpfe... Einfach super!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Deinen Mantel habe ich damals schon im WIP verfolgt und finde ihn immer noch super toll.
    Der ist einfach wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  17. Habe dich über den me made mittwoch gefunden.
    Einfach nur Wahnsinn, würde ich sofort nehmen ;)
    Wie hast du denn die Fimoknöpfe hinbekommen? Bin schwer beeindruckt!
    Viele Grüße
    die bloglose Charly

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das ist der Wahnsinn! So etwas gibt es eben nur selbst genäht!
    Sprachlos, Stefanie

    AntwortenLöschen
  19. Der Mantel ist superschön! Und die Idee mit der Mary Poppins und der skyline von London unschlagbar! Wirklich ein super-individuelles Schmuckstück!
    Liebe Grüße – Corinna

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön! Alleine schon die Idee und dann eine sooo tolle Umsetzung! Wow!!!
    Ich bin schwer beeindruckt von so viel Liebe zum Detail.

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  21. Sieht super aus! An einen Mantel traue ich mich diesen Winter glaube ich noch nicht, ich stell mir das mit dem Futter und dem Reißverschluss soo kompliziert vor. Respekt vor dir, denn dein Mantel ist wirklick wunderschön! (:

    AntwortenLöschen
  22. Ein wahrer Traum, einer meiner absoluten Lieblingsfilm und der Mantel sieht einfach fantastisch aus, bin jetzt total neidisch. Mein Mantel, an dem ich grad nähe, wird wohl nur stinknormal rot bleiben.
    Die Idee mit den Bündchen und Daumenloch muss ich einfach klauen, ich friere zu jeder Jahreszeit an den Händen, danke für die vielen tollen Fotos.

    AntwortenLöschen
  23. Wow, ich beuge ehrfürchtig mein Haupt!! Genial!!!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  24. mein gott, ist der HERRLICH! entschuldige bitte dass ich schreie, aber ich wüsste nicht, wie ich sonst meiner begeisterung ausdruck verleihen könnte. Das ist nicht einfach nur ein Mantel, das ist ein wahres Meisterwerk - kein Wunder, dass bei dir so viele schauen und staunen wollten. Da ziehe ich wahrlich den Hut.
    LG
    Uli

    AntwortenLöschen
  25. Wow, wieviel Arbeit hast du dir gemacht, ein ganz tolles Unikat ist das geworden.

    Lg, Heike

    AntwortenLöschen
  26. Wie viel Liebe in den Details steckt. Sehr besonders. LG mila

    AntwortenLöschen
  27. Dieser Mantel ist ja wohl der absolute Hammer!!!!!!!
    Und Du wirst lachen: ich habe Anfang Oktober Deinen Jeansmantel gesehen und mir daraufhin sofort das Schnittmuster bestellt! Jedesmal wenn ich es hier liegen sehe, denke ich an Deinen tollen Mantel :-) Jetzt brauche ich noch ein bisschen Mut und Zeit, aber der Mantel wird definitiv eines meiner nächsten Projekte!
    Vielen lieben Dank für die tolle Inspiration, die schönen Fotos und dafür, dass Du das hier teilst!
    VG, SuSe

    AntwortenLöschen
  28. Ein Kunstwerk-sehr schön.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  29. Das ist Näh-Kunst!!!!

    Vielleicht, wenn ich noch fleißig übe...........
    ach, ich möchte auch so einen außergewöhnlichen Johannamantel!
    Toll gemacht!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  30. Cooler Mantel. Gefällt mir richtig gut.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  31. Auch wenn das Projekt ja schon eine Ewigkeit her ist: DU BIST JA DER WAHNSINN!
    Ich liebe Mary Poppins genauso und kann die DVD auch immer nur in Abwesenheit des Göttergatten einlegen ;-)

    Was für eine Arbeit mit der Applikation! Du bist ja verrückt - und dein Ergebnis ist so toll geworden!

    LG Yvi

    AntwortenLöschen
  32. Hab gerade so Pippi in den Augen weil der Mantel soooooo sooooooo soooooo toll ist und ich einfach nicht nähen kann... Hut ab die Dame ein tolles Stück

    AntwortenLöschen